Kanalprofi.at
 
Rohr- und Schachtsanierungen 24h - Notrufdienst: 0664 / 232 63 43
Zurück zu den Dienstleistungen


3P-Plus-Kurzliner-Verfahren
vor Sanierung

3P Plus Kurzliner 3P Plus Kurzliner

…ein hervorragendes Kanalreparatur-Verfahren im günstigen Preis-/Leistungsverhältnis

nach Sanierung

3P Plus Kurzliner 3P Plus Kurzliner

Das „3P-Plus-Kurzliner-Verfahren“ kann zur grabenlosen Sanierung von Abwasserleitungen verwendet werden. Der Übergang zwischen Rohr und Kurzliner ist glatt und fließend. Die Haftung ist aufgrund der Viskosität kraftschlüssig.

einsetzbar bei
- Fremdwassereintritt
- Rohrversätzen
- Rissen
- Scherbenbildung
- Wurzeleinwuchs
- Verschließen von Blindanschlüssen


Quick-Lock Sanierung 

Funktionsprinzip:
Das Quick-Lock System dichtet und stabilisiert das Schadensbild rein mechanisch, ohne Bauchemie und unabhängig vom Rohrmaterial. Durch den patentierten Quick-Lock Verschluss wird eine sichere Kompression der EPDM-Dichtung gewährleistet. Die Manschette bleibt nach der Sanierung elastisch gelagert und nimmt Bewegungen der Rohrleitung auf. Bei längeren Schadensbildern wird das Quick-Lock System hintereinander in Serie versetzt.

Quick Lock Verfahren Quck Lock Verfahren

Materialien:
Die verwendeten Materialien V4A Edelstahl und EPDM-Gummi haben sich seit Jahrzehnten im Rohrleitungsbau bewährt. Der verwendete Edelstahl in der Materialgüte 1.4404 (316L) ist im kommunalen Abwasser nahezu unbegrenzt haltbar.

Quick Lock Verfahren Quick Lock Verfahren

Die Gummidichtung aus EPDM entspricht dem Stand der Dichtungstechnik im Rohrleitungsbau mit einer hohen Lebenserwartung und Beständigkeit. Der verwendete EPDM-Gummi ist für Trinkwasser zugelassen.

Hochdruckspülbeständigkeit:
60 Spülsequenzen und einen Druck von 110 bar an der HD-Düse waren die Anforderungen für eine erforderliche Bestätigung der Hochdruckspülbeständigkeit nach DIN 19523. Das Quick-Lock System erfüllt damit Anforderungen an neuverlegte Rohrsysteme.

Quick-Lock BIG:
In begehbaren Kanälen DN 800 bis DN 1600 kommt das Quick-Lock BIG System zum Einsatz. Sondermaße oder Druckrohrsanierungen auf Anfrage.

Schachtsanierung

Bei der Schachtsanierung wird die undichte Stelle mit einem Spezialsanierungsmörtel vorbehandelt, danach mit einem elastischen 2 Komponenten Fugendichtstoff abgedichtet.

vor Sanierung   nach Sanierung
Schachtsarnierung   Schachtsarnierung

Bei Fremdwassereintritt wird eine spezielle Technik zum Sanieren angewendet. Auch für eine Gerinnesanierung haben wir die passende Lösung für Sie parat.

Zurück zu den Dienstleistungen